Architekt/-in gesucht

Für die Bearbeitung vielfältiger und interessanter Projekte suchen wir zur Verstärkung unseres Teams für die Standorte Offenburg und Berlin ab Februar 2018 eine/n versierte/n

Architekt/-in

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail im Druckformat. Einzureichen an unser Büro in Offenburg.

Lehmann Architekten GmbH
Franz-Ludwig-Mersy-Str. 5
77654 Offenburg

Tel. 0781 / 93248-0
Fax. 0781 / 93248-90
office@lehmann-architekten.de
www.lehmann-architekten.de

Lehmann Architekten GmbH, Offenburg (DE), Berlin (DE)

Gemeinschaftsschule Appenweier

Der 1. Teil der Decke über EG ist betoniert, der 2. Teil geschalt.
Die ersten Wände im OG werden geschalt.

Mietwohnungsbau im Seidenfaden, Offenburg

Fundamentierung von Quartiershaus und Blockrand.

Wettbewerb Neuordnung Areal „Bildungszentrum West“ in Ludwigsburg

Noch ein Wettbewerbserfolg in Ludwigsburg:
In der Preisgerichtssitzung vom 04.07.2018 zum WB Neuordnung Areal Bildungszentrum West wurde der WB-Beitrag von Lehmann Architekten in Zusammenarbeit mit faktorgruen Landschaftsarchitekten, Freiburg sowie Krebser und Freyler Planungsbüro GmbH für TGA, Teningen und WTM Engineers Berlin GmbH, Berlin mit einer Anerkennung prämiert.

Kinzigtalbad Hausach

Derzeitiger Bautenstand:
Bewehrung der Bodenplatte erfolgt, Walm-Dach komplett zurückgebaut.

Wettbewerb Neubau Kita + Wohnungen St. Paulus, Ludwigsburg

In der Preisgerichtssitzung am 03. Juli 2018 wurde der WB-Beitrag von Lehmann Architekten mit dem 4. Preis ausgezeichnet.

Gemeinschaftsschule Appenweier

Die Rohbauarbeiten schreiten stetig voran.

Kinzigtalbad Hausach

Rückbau des Walmdachs in Bearbeitung.
Sauberkeitsschicht für die Bodenplatte des tiefergelegten Kellerbereiches ist ausgeführt.

Erweiterung und Neuordnung Gemeinschaftsschule der Gemeinde Hohberg

In der Jurysitzung zur oben genannten Planungskonkurrenz am 06. Juni 2018 wurde der Beitrag von Lehmann Architekten GmbH mit einem 3. Preis ausgezeichnet.

Mühlbachkarree Offenburg

Impressionen des fertiggestellten Projektes.

Gemeinschaftsschule Appenweier

Die ersten Wände vom Erdgeschoss sind bereits betoniert.